Musicload

 Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!

 Sudoku Forum » Sudoku-Hilfe » sudoku hilfe » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]
000
21.07.2011, 11:28 Uhr
wauggi



Liebe Spezialisten,

wie schaut denn hier z.B. die Lösung aus, ich grüble schon stundenlang (mit Pausen) und finde einfach keinen Ansatz; bis hierher stimmts laut Auflösung:

- 7 - / - - 4 / - 2 -
3 - 1 / 9 - 2 / 7 - 4
2 9 4 / 5 - 7 / 3 8 -

- 6 9 / - 2 - / 4 - 8
4 3 2 / - - - / 1 - -
7 - 8 / - 4 - / - 3 2

- 2 7 / 4 - 1 / - - 3
9 4 3 / 2 7 6 / 8 1 5
- - - / - - - / 2 4 7

danke die im vorhinein, vielleicht bin ich schon blind

wauggi

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
24.07.2011, 11:24 Uhr
surbier



Hi wauggi,

Mit den Hinweisen, die dir bereits LRsudo und KODELA
gegeben haben, solltest du das Sudoku loesen koennen.

Nachdem du alle Kandidaten eingetragen hast,
kannst du mit den Reihen-Block Tricks einige
Kandidaten ausschliessen.

surbier

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
26.07.2011, 08:56 Uhr
wauggi



Hallo Surbier,

ich sehe trotzdem leider keinen Lösungsansatz, hast du vielleicht einen konkreten?
Bin erst neu in der höchsten Schwierigkeitsstufe, mir fehlt noch der Blick für die wesentlichen Kombinationen, vielleicht wenn du mir behilflich sein könntest?

wauggi

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
26.07.2011, 15:27 Uhr
surbier




Quellcode:
+--------------------------------+--------------------------------+--------------------------------+
| 568         7       56         | 1368      1368        4        | 569         2       169        |
|   3       58          1        |   9       68          2        |   7       56          4        |
|   2         9         4        |   5       16          7        |   3         8       16         |
+--------------------------------+--------------------------------+--------------------------------+
| 15          6         9        | 137         2       35         |   4       57          8        |
|   4         3         2        | 678       5689      589        |   1       5679      69         |
|   7       15          8        | 16          4       59         | 569         3         2        |
+--------------------------------+--------------------------------+--------------------------------+
| 568         2         7        |   4       589         1        | 69        69          3        |
|   9         4         3        |   2         7         6        |   8         1         5        |
| 1568      158       56         | 38        3589      3589       |   2         4         7        |
+--------------------------------+--------------------------------+--------------------------------+

Wenn du die Kandidaten eintraegst, sollte das Sudoku etwa so aussehen.

Mit den Suchbegriffen 'Block-Reihen Ausschluss' oder 'Linien-Block' oder aehnlichem kannst du dir aus aelteren Beitragen in diesem Forum als auch im Internet die noetigen Erklaerungen holen.

z.B kann man mit 'Block-Reihen Ausschluss' die 6 in Zeile 1 Spalte 4 entfernen.
Dieser Post wurde am 26.07.2011 um 15:27 Uhr von surbier editiert.

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
27.07.2011, 07:32 Uhr
wauggi



Hallo Surbier,

danke, aber ich kann das eigentlich nicht erkennen; vielleicht ist es das was mir (noch) fehlt; dann kann ich schon weiter, aber könntest du mir das erklären, wieso der 6 entfernt werden kann? Ich kann mit den theoretischen Erklärungen nicht viel anfangen.

bitte um Rücksicht

wauggi

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
27.07.2011, 11:30 Uhr
surbier



Hallo Lothar (=wauggi).

Ich hab's mir gedacht.

Geschickt eingefaedelt !

Jetzt bist du aufgeflogen.

surbier

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
27.07.2011, 11:42 Uhr
wauggi



...ich glaube jetzt liegt hier ein Irrtum vor.

wauggi

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
27.07.2011, 16:24 Uhr
KODELA



Hallo surbier,

gratuliere zu Deinem Scharfsinn. War zu erwarten, dass Lothar sich so schnell nicht geschlagen gibt und er hat es ja wieder einmal geschafft, andere zum Narren zu halten.

KODELA

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
28.07.2011, 07:40 Uhr
wauggi



...alsoich verstehe nur Bahnhof....who is Lothar?

wauggi

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
16.08.2011, 19:00 Uhr
surbier



Hallo wauggi,

Ich habe mich da wohl getauescht. Sorry.
Wie du mit PN bestaetigt hast,
bist nicht identisch mit Lothar, der
unter den Namen lg58.., neutral, oder
Sudoku-Analphabet in diesem Forum aktiv war.

Unter Linien-Block Wechselwirkung, pointing pairs,
oder claiming verbirgt sich was ganz Einfaches.
Im Block links oben (siehe post 0003)
kommen die 6er Kandidaten nur in der
obersten Zeile vor. Egal wo nun die 6 letztendlich im
Block links oben steht, sie beanprucht die oberste Zeile
fuer sich. (Innerhalb der ersten Zeile kann die 6 nur im
oberen linken Block vorkommen).
In den restlichen Zellen der obersten Zeile
koennen keine 6er mehr stehen.
Die sind ueberfluessig, Man kann sie ausschliessen oder
streichen.

Das sind in diesem Fall die 6er in der obersten Zeile
in Spalte 4, 5, 7 und 9.

Das ist also keine grosse Theorie.

surbier
Dieser Post wurde am 16.08.2011 um 19:15 Uhr von surbier editiert.

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
17.08.2011, 09:59 Uhr
wauggi



Hallo _Surbier,

danke für die Hilfe, daruf bin auch schon gekommen, aber wie dann weiter wenn ich weiss dass 6 in Block 1 Spalte 1 od 3 steht? was ergibt sich daraus Schlüssiges?
Bitte um Nachsicht, bin erst relativ neu im für mich "schwierigen" Sudoku;
vielleicht nuss es einmal "klick" machen.

lGr. Wauggi

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
17.08.2011, 10:15 Uhr
wauggi



...ich glaub ich habs jetzt selbst gesehen: Reihe 7 block 3 2x 6/9/Pos 7 u 8
daher im Block 1 Reihe 7 5/8 ergibt in Reihe 4 Block 1/Pos 1 dann 1; stimmts?

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
17.08.2011, 15:12 Uhr
KODELA



Hallo wauggi,

Du schreibst:

Zitat:
...daher im Block 1 Reihe 7 5/8 ergibt in Reihe 4 Block 1/Pos 1 dann 1; stimmts?

Wo ist bei Dir der Block 1? Zu Deiner Information: Es hat sich allgemein eingebürgert, dass die Blöcke von links oben nach rechts unten durchgezählt werden. Block 1 ist also der Block oben links, Block 5 ist der Block im Zentrum und Block 9 ist der Block rechts unten.

Was verstehst Du unter einer Reihe. Auch hier hat es sich eingebürgert, dass Reihe der Oberbegriff für Zeile und Spalte ist. Zeilen und Spalten sind also Reihen. Wenn man aber konkret eine Reihe anspricht, dann ist es eben eine Zeile oder eine Spalte.

Dass Du mit "Block 1 Reihe 7" den Block 7 und die Zeile 7 meinst, ist noch nachvollziehbar, genauer, Du meinst die Zelle in Zeile 7 Spalte 1 oder kurz z7s1.

Warum die beiden Kandidaten 5 und 8 in z7s1 was ergeben, ist mir im Augenblick noch ein Rätsel.

Vielleicht kannst Du Deine Überlegungen noch einmal neu formulieren.

MfG, KODELA

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
18.08.2011, 11:08 Uhr
wauggi



Hallo KODELA,

besten Dank über die Aufklärung der gebräuchlichen Bezeichnungen; man sieht ich bin noch nicht richtig angekommen....
Was ich gemeint habe kann ich nicht mehr nachvollziehen, da ich so das Rätsel aufglöst habe und anschließend vernichtet habe.
Oder ist das auch ein Fauxpas?
Ich habe jedenfalls einen neuen Fall, den ich in die neue Anfragen stellen werde.
Ich hoffe mit eurer Hilfe irgendwann den "Dreh" heraus zu bekommen.

mfG

w.

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
18.08.2011, 12:00 Uhr
wauggi



/ - / 8 / - // - / 1 / - // - / 7 / - //
/ 4 / - / - // - / - / 3 // - / - / - //
/ - / - / 6 // - / - / - // 2 / - / - //

/ - / - / 5 // - / - / 9 // - / 8 / - //
/ 3 / - / - // - / - / - // - / - / 4 //
/ - / 7 / - // 6 / - / - // 1 / - / - //

/ - / - / 2 // - / - / - // 6 / - / - //
/ - / - / - // 5 / - / - // - / - / 9 //
/ - / 1 / - // - / 8 / - // - / 5 / - //

wie siehts hiermit aus? Es sollte doch einmal bei mir klappen;

besten Dank im Voraus

w

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
18.08.2011, 13:55 Uhr
KODELA



Hallo wauggi,

Du schreibst:

Zitat:
Was ich gemeint habe kann ich nicht mehr nachvollziehen, da ich so das Rätsel aufglöst habe und anschließend vernichtet habe.
Oder ist das auch ein Fauxpas?

Nein, das ist es nicht. Gelöst ist gelöst. Wir wollen Sudoku ja nicht als wissenschaftliche Disziplin ansehen.

Zu Deinem neuen Sudoko und allen künftigen Fragen habe ich eine Bitte:
Könntest Du das Sudoku, um das es geht in einer Fom einstellen, wie sie von den meisten hier im Forum verwendet wird. Ich zeige Dir einmal drei Beispiele.

Das erste macht etwas mehr Arbeit, als die anderen:

Quellcode:
*-----------*
|..8|..2|.6.|
|1.3|...|...|
|..4|3..|..9|
|---+---+---|
|6..|.31|...|
|.3.|...|.4.|
|...|87.|..2|
|---+---+---|
|9..|..9|6..|
|...|...|9.1|
|.5.|2..|4..|
*-----------*

Das nächste ist schon einfacher:

Quellcode:
000 759 861
070 318 204
001 624 037

010 530 000
700 090 002
000 087 010

130 945 000
009 073 040
457 860 000

Und dies verzichtet auf jegliche "Zutaten", einfach die Werte, für leere Felder eine Null, und das ganze schön in einem Block.

Quellcode:
5 4 7 0 6 1 0 3 2
3 1 2 5 4 0 7 6 0
0 0 0 2 0 0 1 4 5
0 5 1 0 0 0 2 0 0
0 0 0 0 1 4 5 0 0
0 0 0 0 5 2 6 0 0
0 8 0 7 0 0 0 0 0
1 7 0 4 2 0 0 5 6
0 0 0 1 0 0 0 0 0

Eine vierte Möglichkeit wäre, alles in eine Zeile, die Werte und für die freien Zellen eine Null oder einen Punkt.

Für komplexe Darstellungen mit Angabe der Kandidaten gibt es diese Möglichkeit:

Quellcode:
*-----------*
|.7.|..4|..1|
|3.1|9.2|..4|
|..4|5..|38.|
|---+---+---|
|.6.|.2.|..8|
|..2|...|1..|
|7..|.4.|.3.|
|---+---+---|
|.2.|4.1|..3|
|.4.|2.6|.1.|
|1..|...|2.7|
*-----------*

*-----------*
|67.|..4|921|
|381|962|7.4|
|294|517|386|
|---+---+---|
|.6.|12.|478|
|4.2|7..|1..|
|718|.4.|.32|
|---+---+---|
|.2.|4.1|..3|
|.4.|2.6|.1.|
|1.6|...|247|
*-----------*

*-----------------------------------------------------------------*
| 6      7      5     | 38     38     4     | 9      2      1     |
| 3      8      1     | 9      6      2     | 7      5      4     |
| 2      9      4     | 5      1      7     | 3      8      6     |
|---------------------+---------------------+---------------------|
| 59     6      359   | 1      2      359   | 4      7      8     |
| 4      35     2     | 7      3589   3589  | 1      569    59    |
| 7      1      8     | 6      4      59    | 56     3      2     |
|---------------------+---------------------+---------------------|
| 589    2      579   | 4      5789   1     | 568    569    3     |
| 589    4      3579  | 2      35789  6     | 58     1      59    |
| 1      35     6     | 38     3589   3589  | 2      4      7     |
*-----------------------------------------------------------------*

Hier ist im ersten Block die Aufgabe, im zweiten die Aufgabe mit allen bereits gefundenen Lösungswerten und im dritten zusätzlich auch alle Kandidaten, welche noch nicht ausgeschlossen wurden.

Wenn Du dann noch die Formatierungsmöglichkeiten nutzt, also am Anfang "code" in eckigen Klammern und am Ende "/code", ebenfalls in eckigen Klammern, dann siehst das auch gut aus.

Warum bitte ich Dich darum, einfach deshalb, weil wohl die meisten hier im Forum, die ihre Hilfe anbieten, das jeweilige Sudoku kopieren und in irgend ein Programm übertragen. Dann braucht man nicht lange alle möglichen Zeichen, die für eine Leere Zelle verwendet werden durch eine Null oder einen Punkt zu ersetzen.

Deine Aufgabe könnte zum Beispiel so aussehen:

Quellcode:
*-----------*
|.8.|.1.|.7.|
|4..|..3|...|
|..6|...|2..|
|---+---+---|
|..5|..9|.8.|
|3..|...|..4|
|.7.|6..|1..|
|---+---+---|
|..2|...|6..|
|...|5..|..9|
|.1.|.8.|.5.|
*-----------*

Ich kann Dir schon jetzt sagen, dass Du mit Aufgaben dieser Schwierigkeit, solltest Du sie einmal ohne Probieren lösen können, ein aussichtsreicher Kandidat für eine Sudoku-Weltmeisterschaft wärst.

MfG, KODELA

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
18.08.2011, 14:09 Uhr
wauggi



Hallo KODELA,

besten Dank für Einschulung betreffen Problemdarstellung!Die letzte Darstellung find ich gut.
Aber eine Anleitung zur Problemlösung sehe ich nicht.
So, jetzt gehe ich ins Wochenende, vielleicht hast du einen LLösungsvorschlag - bis Dienstag

wauggi

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
18.08.2011, 15:14 Uhr
KODELA



Hallo wauggi,


Zitat:
Aber eine Anleitung zur Problemlösung sehe ich nicht.

wer sich Sudokus von solch einem Kaliber vornimmt, der sollte doch zumindest den ersten Schritt selbst machen können. Im übrigen habe ich darum gebeten, dieses Sudoku in einer vernünftigen Form hier einzustellen. Davon sehe ich nichts.


Zitat:
So, jetzt gehe ich ins Wochenende, vielleicht hast du einen LLösungsvorschlag - bis Dienstag

Mir gefällt, offen und ehrlich gesagt, Dein Stil auch nicht. Keiner von uns hier hat es nötig, sich von anderen herumkommantieren zu lassen. Du gehst ins Wochenende und wir suchen für Dich einen Lösungsvorschlag. Wer glaubst Du denn, dass Du bist, dass Du Dir solch einen Ton erlauben kannst.

Wenn es Dir gelingt, wieder auf den Boden der Realitäten zu kommen, dann können wir wieder miteinander reden, so nicht. Das gilt zumindest für mich.

MfG, KODELA
Dieser Post wurde am 18.08.2011 um 16:23 Uhr von KODELA editiert.

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
19.08.2011, 09:50 Uhr
surbier




Zitat:
wauggi postete
...ich glaub ich habs jetzt selbst gesehen: Reihe 7 block 3 2x 6/9/Pos 7 u 8
daher im Block 1 Reihe 7 5/8 ergibt in Reihe 4 Block 1/Pos 1 dann 1; stimmts?

Du meinst im dritten Block von Zeile 7 (wir nennen das Block 9 oder IX)
gibt es zwei Zellen in Position (wir nennen das Spalten) 7 und 8 mit 69.
Damit kann man die uebrigen 6er und 9er in Zeile 7 streichen.
Diese Stellung nennt man nacktes Paar oder nackter Zweier.
Deine Schlussfolgerungen zu diesem Schritt stimmen.

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
23.08.2011, 07:53 Uhr
wauggi



Hallo Kaudela,

es tut mir furchtbar Leid, wenn du dich von meinem Ton angegriffen fühlst, er war aber sicher nicht kommadohaft, fordernd, oder wie auch immer beabsichtigt. Ich e r s u c h e lediglich um Hilfestellung, da ich erst vor kurzer Zeit in die in diversen Magazinen angegene schwierigste Schwierigkeitsstufe eingestiegen bin. Ich habe außerdem nur an meinem Arbeitsplatz einen Internetzugang und arbeite aufgrund Alterteilzeiregelung nur Dienstag bis Donnerstag. Ich habe gemeint, dass bis zur etwaigen Problemdarstellung bis nächste Woche Zeit ist.
Nochmals sorry um das Mißverständnis.
Das Problem sollte demnach so aussehen:

*-----------*
|.8.|.1.|.7.|
|4..|..3|...|
|..6|...|2..|
|---+---+---|
|..5|..9|.8.|
|3..|...|..4|
|.7.|6..|1..|
|---+---+---|
|..2|...|6..|
|...|5..|..9|
|.1.|.8.|.5.|
*-----------*

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020
23.08.2011, 09:42 Uhr
KODELA



Hallo wauggi,

ok, ich habe mich über Deinen Ton geärgert, es ist vergessen.

Was dieses Sudoku

Quellcode:
*-----------*
|.8.|.1.|.7.|
|4..|..3|...|
|..6|...|2..|
|---+---+---|
|..5|..9|.8.|
|3..|...|..4|
|.7.|6..|1..|
|---+---+---|
|..2|...|6..|
|...|5..|..9|
|.1.|.8.|.5.|
*-----------*

anbelangt, muss ich Dich leider enttäuschen. Wenn Du hier wirklich den Ehrgeiz hast, Sudokus von dieser Schwierigkeit mit Bleistift und Papier ohne probieren zu lösen, dann solltest Du Dich vielleicht doch erst einmal gründlich in all die möglichen Lösungsstrategien einarbeiten und zwar in alle nur denkbaren. Hier müssen wirklich sämtliche Register gezogen werden.

Sollte irgend jemand dieses Sudoku, wie gesagt, ohne zu probieren und ohne Computerhilfe lösen können, dann darf er sich wohl weltweit zu den allerbesten Sudoku-Spezialisten zählen.

Wenn Dich interessiert, wie so eine Aufgabe noch logisch zu lösen ist, dann empfehle ich Dir entweder den SudokuExplainer oder HoDoKu, beide Programme sind mit etwas googeln leicht zu finden. Auch hier im Forum gibt es dazu Hinweise. Vor allem der SudokuExplainer erklärt die einzelnen Schritte auch sehr gut. Wenn Du dann immer noch glaubst, so etwas zu lösen, sei Dir auch möglich, dann solltest Du Dich hier im Forum aber nicht als Fragesteller, sondern als Helfer betätigen.

MfG, KODELA

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021
23.08.2011, 11:12 Uhr
wauggi



Hallo Kaudela,

besten Dank für die Antwort, aber was verstehst Du unter probieren? Ich habe schon alle möglichen Kandidaten im Original eingeschrieben und komme auf keine einzige Zahl; auch mit den angesprochenen Block- und Zeihlenreduktionen.
Es sieht demnach so aus:

259 8 39 249 1 2456 3459 7 356
4 259 17 2789 25679 3 589 169 1568
17 359 6 4789 4579 4578 2 1349 1358

126 246 5 12347 2347 9 37 8 2367
3 269 189 1278 257 12578 579 269 4
2589 7 489 6 2345 2458 1 239 235

5789 3459 2 13479 3479 147 6 134 1378
678 346 3478 5 23467 12467 3478 1234 9
679 1 3479 23479 8 2467 347 5 2367

liebe Grüße

wauggi

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022
23.08.2011, 14:25 Uhr
KODELA



Hallo wauggi,

zuerst möchte ich Dich darauf hinweisen, dass Du nun schon zum zweiten Mal aus KODELA einen Kaudela machst.

Nun aber zu Deinem Sudoku:

Du hast das versteckte Paar mit der 1 und 7 im Block 1 gefunden und ausgewertet. Damit bist Du aber nun an einem Punkt, an dem für die meisten "Sterblichen" das Ende der Fahnenstange erreicht ist.

Warum machst Du es nicht so, wie ich Dir geraten haben und besorgst Dir den SudokuExplainer oder HoDoKu. Beide Programme zeigen Dir bis zur Lösung dieses Sudoku alle Lösungsschritte, jedes natürlich auf seine Art und Weise.

Hodoku bietet in der Situation, in der Du bist, den Ausschlus des Kandidaten 9 für die Zelle in z1s1 an und begründet dies mit einem strategischen Vorgehen, das HuDoKu "Forcing Net Verity" nennt.

Der SudokuExplainer bietet den Ausschluss des Kandidaten 7 für die Zelle in z4s4 an und begründet dies mit einem strategischen Vorgehen, das er als "Dynamic Contradiction Forcing Chains" bezeichnet.

Es wäre nun nicht besonders sinnvoll, Dir die jeweiligen Lösungsschritte zu erklären, ich würde sie auch nur von dem jeweiligen Programm abschreiben, denn diese Lösungsschritte zu verstehen, das ist eine Sache, die ich mir durchaus zutraue. Die ganz andere Sache ist, wie man auf die jeweiligen Ausgangspunkte, von den die beiden Programme für ihre Lösungsschritte benützt werden, kommt.

Sicherlich verrate ich keine Geheimnis, wenn ich behaupte, dass beide Programme, bevor sie diese Lösungsschritte finden, erst eine Menge ausprobieren.

Damit bin ich schon bei Deiner Frage, was ich unter probieren verstehe.

Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten, aber Du hast mich gefragt, also will ich Dir dazu meine Meinung sagen. Andere können das durchaus anders sehen.

Für mich gibt es einen Unterschied zwischen prüfen und probieren. Ich prüfe eine Stellung zum Beispiel darauf, ob es in einem der 27 Bereiche eine bestimmte Anzahl von Zellen gibt, denen genau die selbe Anzahl von Kandidaten zugewiesen werden müssen und kann, wenn ich, zum Beispiel wie Du im Block 1 mit den Zellen z2s3 und z3s1 zwei solche finde, dann aus diesen Zellen alle übrigen Kandidaten ausschließen.

Wenn ich aber am Ende mit meinem Latein bin und dann einfach mal, frei nach Beckenbauer "Schaung ma moi, dann seng ma scho", die Überlegung anstelle, was ist, wenn dieser oder jener Zelle dieser oder jener Wert zuzuweisen wäre, also um bei Deinem Sudoku zu bleiben, was wäre, wenn der Zelle in z1s1 die 2 zuzuweisen wäre? Dann müsste die 2 natürlich in Zeile 1, Spalte 1 und Block 1 in allen übrigen Zellen ausgeschlossen werden. Gibt es dann eine Situation, mit der ich einen Schritt weiter komme? Wenn nein, dann habe ich zwei Möglichkeiten, ich probiere einfach mit der theoretisch zugewiesenen 2 weiter, oder ich probiere, was wäre, wenn man in z1s1 nicht die 2 sondern die 5 zuweisen würde. Ein solches Vorgehen würde ich als Probieren bezeichnen.

Man probiert also so lange, bis eine Situation eintritt, die eine eindeutige Aussage zulässt. Es könnte sein, dass ich mit diesem Probieren das Sudoku löse, dann war die ausprobierte Zuweisung natürlich richtig, oder es ergibt sich eine Situation, die nicht sein kann, zum Beispiel in einem Bereich zwei gleiche Lösungswerte oder für eine Zelle überhaupt kein möglicher Lösungswert. Dann kann man davon ausgehen, dass der ausprobierte Kandidat nicht der Lösungswert sein kann, er ist deshalb auszuschließen.

Wie bereits erwähnt, kann man das was man unter Probieren versteht, ganz anders definieren. Trotzdem hoffe ich, Dir Deine Frage einigermaßen ausreichend beantwortet zu haben.

Abschließend möchte ich meinen Rat, dieses und vergleichbare andere Sudokus einmal mit einem oder beiden erwähnten Programmen zu testen, wiederholen. Wenn Du dann immer noch der Meinung bist, dass Du solche Sudokus ohne Probieren lösen kannst, dann zeugt das zumindest von einem sehr ausgeprägtem Selbstbewusstsein, im schlimmsten Falle, den ich jedoch nicht annehmen will, von einer erheblichen Selbstüberschätzung.

Noch etwa zu Deinem Sudoku und der Kandidatenliste von Dir dazu:

Im Block 4 hast Du folgende Kandidaten:

126 246 5
3 269 189
2589 7 489

Obwohl in der Zelle in z4s3 die 5 als Lösungswert ist, hast Du in z6s1 noch den Kandidaten 5 stehen. Also wenn schon so schwierige Aufgaben, dann auch super korrekt arbeiten, sonst geht es von vorne herein in die Hose.

MfG, KODELA
Dieser Post wurde am 21.10.2016 um 19:57 Uhr von KODELA editiert.

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023
24.08.2011, 08:45 Uhr
wauggi



Lieber KODELA,

entschuldige bitte die falsche Namensschreibweise, aber es liegt wohl daran, dass ich einen Freund namens Kaudela habe; die Anleitung zum Sudoko werde ich dann in dann nach der Arbeit in Angriff nehmen. Was Du als "Probieren" bezeichnest habe ich dies auch als solches Instrument angenommen. Ich werde mal Deinen Rat befolgen und ein einmal ein solches Programm heranziehen, obwohl ich mit abstrakten Erklärungen immer Schwierigkeiten habe. Eigentlich gehört ausgeprägtes Selbstbewusstsein nicht zu meinen vorrangigen Chraktereigenschaften, aber ein solches Sudoko ist mir noch nicht vorgekommen. Ich habe dies aus einer in einem Kiosk gekauften Sammlung. Es ist zwar in der Rubrik "Für Ratefüchse" enthalten, die anderen habe ich aber auch nach teilweise mit Unterbrechungen stundenlangen Überlegungen geschafft. Nur bei dem hier, nicht einmal eine Zahl herauszufinden, hat mich an die Granze zum Wahnsinn (überspitzt ausgedrückt)getrieben.
Es steht zwar auf der Rückseite die Auflösung, aber das ist ja nicht Zweck der Sache, oder?
Also dann nochmal, besten Dank und nicht böse sein

wauggi

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024
24.08.2011, 09:42 Uhr
KODELA



Hallo wauggi,

es gibt keinen Grund, warum ich Dir böse sein sollte. Du hattest wohl zu viel Vertrauen in das Rätselheft. Meiner Meinung nach solltest Du für dieses Rätselheft nie mehr wieder auch nur einen Cent ausgeben. Es ist in meinen Augen eine Unverschämtheit, ein Sudoku, das so gut wie niemand ohne Probieren lösen kann, in ein Rätselheft aufzunehmen. Von einem Rätselheft erwartet wohl jeder, und so auch Du zu Recht, dass ein Sudoku, wenn auch mit Schwierigkeiten, aber doch ohne probieren zu lösen ist.

Du findest hier im Forum einige Hinweise auf Sudoku-Programme. Mit den meisten kannst Du Dir Sudokus mit einem bestimmten Level erzeugen und auch ausdrucken lassen. Da weißt Du dann ganz genau, was Dich erwartet und was Du können musst, um ein Sudoku mit dem oder jenen Level zu lösen.

Die beiden von mir bereits erwähnten Programme liefern für jedes mir bekannte Sudoku einen logisch begründbaren Lösungsweg. Ob den aber der Durchschnittsmensch versteht, ist eine ganz andere Frage.

Ich will jetzt nicht Werbung in eigener Sache machen, aber Du kannst auch einmal mein Programm, es liegt erst in der Beta-Version vor, ausprobieren und Dir für den Anfang Aufgaben mit dem Level zwei oder drei erzeugen lassen und wenn Du keine Probleme mehr damit hast, auf den Level vier umsteigen. SudoGu und Kyriakos Sudoku-Löser sind auch zwei Programme, welche selbst für sehr schwierige Sudokus Lösungshilfen geben. Einfach einmal ausprobieren.

MfG, KODELA
Dieser Post wurde am 22.09.2011 um 20:43 Uhr von KODELA editiert.

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ Sudoku-Hilfe ]  


Kontakt | Impressum | powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5 © by Paul Baecher & Felix Gonschorek